• Niu Hotel Block J, Potsdam, 2018

    Das Plangebiet liegt unmittelbar an der Havel südlich der Potsdamer Innenstadt. Es umfasst den nördlichen Teil der historischen Speicherstadt. Diese ist Teil der Templiner Vorstadt und bildet deren nördliches Verbindungsglied zum Stadtzentrum mit der Potsdamer Innenstadt. Nordöstlich des Plangebiets befindet sich der Potsdamer Hauptbahnhof mit Einkaufspassagen, Straßenbahnhaltestellen und dem zentralen Busbahnhof. In unmittelbarer Nähe zum Bahnhof entsteht hier ein neues Hotelgebäude. Der Freiraum im Norden, im Osten und im Süden wird von BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten geplant.

    Rendering & Fassade ©wolff:architekten

    Ort Potsdam
    Kunde HQP Block J GmbH & Co. KG
    Jahr 2018-2021
    Kosten € 370.000,-
    Größe 3.000 m2
    Mit wolff:architekten, Berlin