• Kiel, SQK Schlossquartier, 2014-2018

    „In bester Kieler Innenstadtlage, ruhig gelegen auf dem Areal der Altstadtinsel, entsteht mit dem Schlossquartier ein vielfältiges Wohnensemble mit höchstem Wohnkomfort. 
    Eingebettet zwischen der Sankt Nikolai Kirche zu Kiel, der Dänischen Straße und der Förde werden in dieser von historischen Altbauten geprägten Lage 214 Wohneinheiten errichtet, davon 130 Eigentumswohnungen sowie 84 Mietwohnungen.“
    Das Gothaer-Gebäude wurde abgerissen und durch Wohngebäude ersetzt. Die ehemalige Fischerstraße wird wieder hergestellt und bekommt auf ihrer Nordseite ein Solitärgebäude, das den Abschluß des Quartiers zum Schloßplatz bildet. Dieses Gebäude wurde im Rahmen eines Wettbewerbs vom Büro bbp:architekten entworfen und mit dem 1. Preis ausgezeichnet. BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten sind mit der Freiraumplanung für dieses große innerstädtische Wohnungsbauvorhaben beauftragt worden, das im Sommer 2018 fertig gestellt sein wird.
    Baustellenfoto: © NGEG www.ngeg.de
    Ort Kiel
    Kunde NGEG
    Jahr 2014-2018
    Kosten € 3.000.000,-
    Mit arge SQK bbp:architekten SCHNITTGER Architekten