BHF Bendfeldt Herrmann Franke
LandschaftsArchitekten GmbH

Seit mehr als
60 Jahren

default header image

Hamburg, Wohnumfeld Paul -Gerhardt- Kirche, 2021

Auf dem Grundstück der 1956 erbauten Paul-Gerhardt-Kirche in Hamburg Altona wird der Bau zweier Pastorate einschließlich Gemeinderäumen sowie Wohnungen geplant. Der vorgeschlagene U-förmige Baukörper öffnet sich mit seinem zentralen Erschließungshof klar zum denkmalgeschützten Kirchengebäude. Der Erschließungsbereich erhält einen einheitlichen Belag aus Betonsteinpflaster mit der Nutzung entsprechenden Einfassungen. Der Spielplatz für Kinder unter sechs Jahren, der aus einer Mulchfläche mit kleinen Spielgeräten besteht, wird im Norden unter dem Silberahorn verortet. Im Zugangsbereich des Spielplatzes werden Fahrradstellplätze angeboten. Im Innenhof gibt es einen Baum, der die Mitte markiert und von einer kreisrunden Sitzbank eingerahmt wird. Die geschlossene, geklinkerte Außenwand der Tiefgaragenabfahrt wird mit einem Pflanzbeet
eingefasst und eingegrünt. Für die Bewohner des Bestandsriegels wird weiterhin ein grüner Ort der Ruhe erhalten. Die Orientierung aller erdgeschossigen, privaten Außenräume nach Süden oder Westen lässt einen ungestörten Grün-Raum von hoher Qualität entstehen. Die Flächen an den westlichen, südlichen und östlichen Seiten des Neubaus werden bepflanzt.

Bilder © Jakob Börner

Ort

Hamburg

Kunde

Ev.-Luth. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Altona

Jahr

2021

Größe

ca. 1.500m²

Mit

Schaltraum Dahle-Dirumdam-Heise Partnerschaft von Architekten MBB

{{ sidenav_right ? 'schließen' : 'Jobs' }} Videos
Wir suchen Dich!
  • {{ item.titel }}
Zu den Jobs