• Zwischenkolloquium

    Nur drei Wochen Zeit hatten die Teilnehmer der städtebaulich-freiraumplanerischen Mehrfachbeauftragung „Wohnquartier am Torfmoorkamp“ in Kiel Steenbek-Projensdorf um ihre ersten Ansätze zu entwickeln. Auf einem 6,5 ha grossen Gebiet sollen die fünf Teilnehmer Konzepte für rd. 800 WE entwickeln. Heute stellten sie diese in der Mensa II der Christian-Albrechts-niversität in Kiel interessierten Anwohnerinnen und Anwohnern vor.

    Jens Bendfeldt ist Fachpreisrichter und Ulrike Lilja stellvertretende Fachpreisrichterin bei diesem Wettbewerbsverfahren.