• Studie Holstenbrücke Kiel

    Bürgerinformationsveranstaltung

    Heute fand im Neuen Rathaus um 19.00 Uhr die 1. Bürgerinformationsveranstaltung zur Umgestaltung der Holstenbrücke in Kiel statt, zu der das Stadtplanungsamt eingeladen hatte. Im Rahmen einer Studie erarbeiteten BHF-Landschaftsarchitekten zusammen mit  Obermeyer Beraten + Planen sowie Schnittger Architekten Lösungsansätze für eine Aufwertung der Holstenbrücke, die als Grundlage für einen freiraumplanerischen Wettbewerb dienen sollen. Ulrike Lilja (BHF-Landschaftsarchitekten) stellt hier die freiraumplanerischen Untersuchungen vor. In der anschließenden Diskussionsrunde bewies Bürgermeister Todeskino Moderatoren-Talent, sodaß die 1,5 Stunden wie im Flug vergingen.