• Pressekonferenz, Hannover

    Da musste Stadtbaurat Uwe Bodemann lachen, als er von den Fotografen nochmals als Einzelperson am Stadtmodell antreten sollte. Heute fand die Pressekonferenz für die den Realisierung-Wettbewerb „Kronsrode-Mitte“ in der Bauverwaltung der Landeshauptstadt Hannover am Rudolf-Hillebrecht-Platz 1 statt. Die Ausstellung zeigt die Entwürfe der 20 Büros, die an dem ersten Wettbewerbsverfahren für das neue Stadtquartier „Kronsrode-Mitte“ teilgenommen haben. Die Stadterweiterung Bremerodes ist aktuell das größte Wohnungsbauprojekt in Niedersachsen. Es sind 3.500 neue Wohneinheiten vorgesehen. Für das Baufeld 11 ging aus diesem Wettbewerbsverfahren das Büro GKKK Architekten aus Hamburg als Sieger hervor. Die Freianlagen für dieses Baufeld haben BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten geplant.