• Preisgericht 4-zügige Grundschule Oststeinbek

    Beim hochbaulichen Realisierungswettbewerb für den „Neubau einer vierzügigen Grundschule“ in Oststeinbek fand heute die Preisgerichtssitzung statt. Im Bürgersaal tagte unter der Leitung von Marie-Luise Zastrow das Preisgericht und wählte aus den 8 für die zweite Phase des Wettbewerbs ausgesuchten Beiträgen die Preisträger aus.

    1. Preis: ppp petersen pörksen partner architekten bda, Lübeck mit arbos Landschaftsarchitekten, Hamburg
    2. Preis: 360grad+ architekten, Hamburg mit GHP Landschaftsarchitekten, Hamburg
    3. Preis: Sackmann Payer Architects, Berlin mit freianlage.de, Potsdam
    Jens Bendfeldt ist einer der Fachpreisrichter (Marie-Luise Zastrow, Kiel (Vorsitz); Dirk Landwehr, Hamburg; Hans-Eggert Bock, Rendsburg; Jost Haberland, Berlin).