• Baumfällarbeiten am Gleis 3

    Am Kieler Bahnhofskai laufen die Baumfällarbeiten für das dritte Gleis. Es ist notwendig, um ab Frühjahr 2020 die Leistungsfähigkeit des Kombiterminals am Schwedenkai zu steigern. Dann sollen jeweils zwei rd. 300 Meter lange Züge nebeneinander abgestellt werden können und das dritte Gleis bleibt für eine Rangierlock frei. „Wir leisten unseren Beitrag, um den Klimaschutz durch Verkehrsverlagerungen von der Straße auf Schien und Schiff zu fördern“, sagt Seehafen-Geschäftsführer Dr. Dirk Claus.  Die gefällten Bäume werden durch zwei neue Baumreihen (49 Stück Acer platanoides „Allershausen“), die neben dem Gleis gepflanzt werden, ersetzt.