BHF Bendfeldt Herrmann Franke
LandschaftsArchitekten GmbH

Seit mehr als
59 Jahren

default header image

Stadtentree Heide, 2021

Die Stadt Heide hat für das südwestliche Stadtentree ein gestalterisches Defizit ausgemacht. Dieser Stadteingang von Süden führt über die B 5/Meldorfer Straße nah am Zentrum vorbei, wird in seiner heutigen Form aber nicht dem gestalterischen Anspruch der Stadt an die Lage gerecht. Ziel des Wettbewerbes ist es diesen zentralen Knotenpunkt in prominenter Lage hochbaulich-städtebaulich angemessen zu fassen. Gleichzeitig möchte die Stadt in einem Ideenteil Lösungsvorschläge aufgezeigt bekommen, wie der Straßenraum der B5 zukünftig baulich und freiraumplanerisch gestaltet werden könnte, um mehr Aufenthaltsqualität zu erhalten.

Am 19.05.2021 fand die Jurysitzung im Bürgerhaus der Stadt Heide statt. Die Jury (Vorsitz von Architekten Jan Henning Ipach, Hamburg) kürte diese Preisträger: 1. Preis: Konermann Siegmund Architekten BDA Stadtplaner, Hamburg mit Clasen Werning Partner Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, Lübeck// 2. Preis: Urban Agency ApS Henning Stüben, Heechan Park Architekten und Stadtplaner, Kopenhagen

Jens Bendfeldt war als Fachpreisrichter bei diesem Verfahren dabei.

 

Ort Heide
Jahr 2021
Mit Architektur + Stadtplanung, Hamburg als Wettbewerbsbetreuer
Auslober Stadt Heide
Größe 2 ha
Typ Hochbaulicher Realisierungswettbewerb mit städtebaulich-freiraumplanerischen Ideenteil
Preisrichter Jens Bendfeldt als Fachpreisrichter
{{ sidenav_right ? 'schließen' : 'Jobs' }} Videos
Wir suchen Dich!
  • {{ item.titel }}
Zu den Jobs