BHF Bendfeldt Herrmann Franke
LandschaftsArchitekten GmbH

Seit mehr als
59 Jahren

default header image

Büro- und Wohnbebauung am Waldwiesenkreisel, Kiel, 2021

“Die Landeshauptstadt Kiel hat über viele Jahre einen kontinuierlichen Bevölkerungszuwachs verzeichnet. Wenngleich die Bevölkerungsentwicklung seit 2017 stagniert bzw. leicht rückläufig ist, zeigt sich die Lage auf dem Wohnungsmarkt dennoch angespannt. Um dem Bedarf an Wohnraum zu begegnen, verfolgt die Stadt mit dem Grundsatz „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“ das Ziel, geeignete und verfügbare Nachverdichtungspotentiale innerhalb des Siedlungsgefüges mit Wohnungen zu bebauen bzw. bebauen zu lassen. Gleichzeitig besteht in der Stadt Kiel aktuell eine hohe Nachfrage nach attraktiven Büroflächen. 

Die Ausloberin (…)  beabsichtigt daher, auf dem ca. 1,03 ha großen, innenstadtnahen Planareal Ecke Hamburger Chaussee/ B76 die Realisierung einer Büro- und Wohnbebauung. Dabei soll die Ecksituation am Waldwiesenkreisel mit einem Bürogebäude stadträumlich akzentuiert werden. Anschließend an die Bestandsbebauung Hamburger Chaussee 46 soll straßenseitig ein für eine Wohnnutzung vorgesehener Gebäuderiegel entwickelt werden, der die Ecksituation im baulichen Zusammenhang mit dem geplanten Eckgebäude räumlich maßgeblich mit prägt. (…)

Im Rahmen des vorliegenden Verfahrens sollen insbesondere die funktionalen und gestalterischen Qualitäten des Bürogebäudes hochbaulich vertieft werden. Für die ergänzende straßen- begleitende Bebauung und die Wohnnutzung im nördlichen/hinteren Bereich des Plangebietes sind von den teilnehmenden Büros städtebauliche Anregungen und Ideen zu entwickeln, um das räumliche Bild zu komplementieren und die baulichen Anschlüsse darzustellen.”

Am 17. August 2021 tagte das Preisgericht (Vorsitz Moritz Schneider, Hamburg) im Forum Baukultur in der Waisenhofstrasse in Kiel und kürte diese Preisträger:
1. Preis: Renner Heinke Wirth Zion Architekten Hamburg mit Liechtenstein Landschaftsarchitekten, Hamburg

2. Preis: BSP Architekten BDA, Kiel

3. Preis: Kellner Schleich Wunderding Architekten + Stadtplaner GmbH, Hannover

Ort Landeshauptstadt Kiel
Jahr 2021
Mit D&K drost Consult GmbH als Wettbewerbsbetreuerin
Auslober MP Wohn- und Gewerbebau GmbH, Itzehoe
Größe 1 ha
Typ Nicht offener, einphasiger städtebaulich-hochbaulicher Wettbewerb mit freiraumplanerischem Anteil in Form eines Einladungswettbewerbs
Preisrichter Jens Bendfeldt als Fachpreisrichter
{{ sidenav_right ? 'schließen' : 'Jobs' }} Videos
Wir suchen Dich!
  • {{ item.titel }}
Zu den Jobs