• Schleswig-Schuby, IKG 2014

    Die Gemeinde Schuby setzt in 2014 im Zusammenschluss mit dem „Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet Schleswig-Schuby“ auf dem Gebiet der Gemeinde Schuby die Entwicklung eines interkommunalen Gewerbegebiets um. Derzeit wird die 17. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Schuby aufgestellt um das Vorhaben bauleitplanerisch vorzubereiten. Darauf basierend stellt die Gemeinde Schuby den B-Plan Nr. 14 auf. Leistungen Leistungen BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten: Umweltberichte zur 17. FNPÄ Flächennutzungsplan-Änderungen und B-Plan Nr. 14 der Gemeinde Schuby, LAP Landschaftsplanerische Ausführungsplanung und Bauleitung der landschaftsplanerischen Ausgleichsmaßnahmen.

    Ort Schleswig-Schuby
    Kunde Gemeinde Schuby + Zweckverband IKG Schleswig-Schuby
    Jahr 2014
    Größe 42 ha
    Mit M+O Oststeinbek