• Redefin, Landgestüt Redefin, 2011

    BHF entwickelte in Zusammenarbeit mit der Gestütsleitung unter denkmalpflegerischen Aspekten ein Konzept, das eine pferdefreundliche Oberflächengestaltung in Einklang mit dem historischen Erscheinungsbild des Gestüts bringt. Raumkanten sollen durch das Pflanzen von Baumreihen wiederhergestellt werden, so dass die ursprüngliche Gestalt des Gestüts (Aquarell, 1841) wieder erlebbar wird. Pferdebild „Quel Filou“ fotografiert von Agnes Win.

    Ort Redefin
    Kunde Betrieb für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern
    Jahr 2011
    Größe 6 ha