• Norderstedt_Preisgericht

    Beim offenen, zweiphasigen, hochbaulich-landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem Ideenteil für das Bildungshaus in Norderstedt fand heute die Preisgerichtssitzung für die erste Phase statt. In der Aula vom Copernicus-Gymnasium tagte unter der Leitung von Prof. Schulz (Köln) das Preisgericht und wählte aus 24 eingereichten Beiträgen 7 Beiträge für die 2. Bearbeitungsphase aus.

    Jens Bendfeldt war einer der Fachpreisrichter (Thomas Bosse, Norderstedt; Doris Gruber, Berlin; Prof. Susanne Hofmann, Berlin; Daniel Kunz, Hamburg; Marianne Mommsen, Berlin; André Poitiers, Hamburg; Marc Richter, Berlin).