• Barsbüttel, Neuaufstellung Landschaftsplan, 2015

    Der bestehende Landschaftsplan der Gemeinde Barsbüttel ist bereits über 15 Jahre alt und entspricht daher nicht mehr den aktuellen Anforderungen der gemeindlichen Entwicklung. Aufgrund einer Vielzahl von Teilfortschreibungen war keine einheitliche Gesamtkonzeption mehr erkennbar. Auf Grundlage dieser Feststellung wurde von der Gemeinde entschieden, parallel zur Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans auch den Landschaftsplan vollständig neu aufzustellen.
    Im Rahmen dieser Neuaufstellung wurden von BHF-Landschaftsarchitekten die Bestandserfassung vollständig aktualisiert und die Schutz- und Erhaltungsziele insbesondere auf Grund rechtlicher Schutzerfordernisse neu bestimmt. Gemeinsam mit der Gemeinde und dem Bauleitplaner wurden integrativ im Bauleitplanungsprozess neue Entwicklungsziele bestimmt. Die Planung wurde dabei in einem informellen Verfahren mit breitem Öffentlichkeitsdialog entwickelt und stellt damit eine konsensfähige Grundlage für die Entwicklung des kommenden Jahrzehnts dar.
    Gleichzeitig wurde von BHF auch die Umweltprüfung zum Vorhaben erarbeitet, um die rechtlichen Anforderungen der Bauleitplanung zu gewährleisten.

    Ort Barsbüttel
    Kunde Gemeinde Barsbüttel
    Jahr seit 2009
    Größe 2.468 ha