• 380 kV-Leitung Audorf-Flensburg

    Der Bau des 2. Abschnittes der sogenannten  Mittelachse schreitet voran.

    Da für den Bau der Höchstspannungsleitung auch Arbeiten an bestehenden Masten erforderlich sind, wird der Strom in einigen Bereichen zeitweilig über extra dafür errichtete Provisorien geleitet.

    BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten haben die umweltfachlichen Unterlagen für die Genehmigungsunterlagen erstellt und begleiten den Bau als Umweltbaubegleiter.