• Salzbergen, Ortskern, 2016

    Als neu definierte Mitte erfährt der Ortskern von Salzbergen eine Umgestaltung und Verkehrsanpassung zugunsten einer Aufwertung der Aufenthaltsqualität für Fußgänger und Radfahrer. Dabei strukturieren ein Belagswechsel und Baumpflanzungen die Platzfläche. Ein grüner Kirchhof fasst die Ortsmitte neu und betont die Kirche als historische Mitte. Als Verbindungsachse von Ortskern und Bahnhof wird die Bahnhofsstraße durch eine Baumreihe gestärkt. Am Bahnhof wirkt beidseitig der Gleisanlagen eine Rampe mit überdachtem Fahrradstellplatz und Vorplatz als verbindende Spange. Eine schlichte Oberflächengestaltung mit Betonung der zentralen Platzflächen stellt einen fließenden Übergang zum Bestand sicher.

    Ort Salzbergen
    Jahr 2016
    Auslober Gemeinde Salzbergen
    Typ Realisierungswettbewerb