• Neugestaltung Innenstadt, Schleswig, 2020

    Die Stadt Schleswig, vertreten durch die BIG Städtebau GmbH als treuhänderischer Sanierungsträger, beabsichtigt im Rahmen
    der Umsetzung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Stadtumbau“ die Neugestaltung verschiedener Straßen, Wege und Plätze
    im Sanierungsgebiet „Innenstadt“ gemäß des städtebaulichen Rahmenplans von 2017 und der Vertiefung des städtebaulichen Rahmenplans von 2019. Ziel des Wettbewerbs ist die Erlangung von qualitätsvollen Ideen und Entwürfen für die freiraumplanerische Neugestaltung der
    Erschließungsanlagen im Sanierungsgebiet „Innenstadt“. Eine Herausforderung der Wettbewerbsaufgabe stellt die enge Verknüpfung
    und Abhängigkeit der stadt- und freiraumplanerischen sowie der verkehrlichen Belange und deren Berücksichtigung dar.

    Ort Schleswig
    Jahr 2020
    Mit Architektur + Stadtplanung, Hamburg als Wettbewerbsbetreuer
    Auslober Stadt Schleswig
    Typ offener, einphasiger, interdisziplinärer freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb mit verkehrsplanerischen Anteilen und vorgeschaltetem Bewerbungs- und Auswahlverfahren
    Preisrichter Jens Bendfeldt als Fachpreisrichter