• LoMa4 Lohbrügger Marktplatz Hamburg-Bergedorf, 2020

    Das neue Quartier LoMa 4 zeigt sich einheitlich in einem Gewand.

    Der Auftakt zur Alten Holstenstrasse wird durch die Starke Adressierung des Projektes gestärkt. Eine weitere Wegeverbindung in Nord-Süd-Richtung durch das Quartier steht nicht in Konkurrenz zur Alten Holstenstrasse, sondern stärkt als attraktiver Aufenthaltsort die Quartiersqualität für die Bewohner. Der überwiegende Anteil der Wohnungen ist den städtischen Immissionen abgewandt und zeigt sich als offener und lichter Wohnraum mit Orientierung zum Innenhof mit gemeinschaftlichem Dachgarten.

    Visualisierung: GKKS/ Alyen

    Ort Hamburg Bergedorf
    Jahr 2020
    Mit GKKS Architekten Hamburg
    Auslober City RE 28 S.a.r.l, Luxemburg
    Typ Eingeladener kooperativer hochbaulicher Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem Ideenteil