• Bohmte, Bewegungsband, 2018

    Im Rahmen der Dorfentwicklungsplanung „Dorfregion Bohmte“ der Gemeinde Bohmte ist aus der Verknüpfung von Einzelprojekten die Idee zur Einrichtung eines „Bewegungsbandes“ entstanden. Im Rahmen eines verbindenden Genes – dem Bewegungsband – sollen für folgende Bereiche freiraumplanerische Lösungsansätze entwickelt werden: Planung eines Mehrgenerationenplatzes/ Umgestaltung des Schulumfeldes OBS Bohmte/ Umgestaltung (Teilbereich) des Umfeldes des Bad und Sportplatzes/ Planung eines Verbindungsweges

    Dafür hat die Gemeinde Bohmte einen Freiraumplanerischen Realisierungswettbewerb ausgelobt. Im Rahmen des Wettbewerbsverfahrens sollen sowohl Gestaltungsvorschläge für die Realisierungsbereiche als auch ein komplexes Konzept für den Betrachtungsbereich erarbeitet werden.

    Ort Gemeinde Bohmte
    Jahr 2018
    Mit DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG als Verfahrensbetreuer
    Auslober Gemeinde Bohmte
    Typ Freiraumplanerischen Realisierungswettbewerb
    Preisrichter Jens Bendfeldt & Ulrich Franke