• Witzenhausen, Marktplatz, 2019

    Der Marktplatz befindet sich im Zentrum der Altstadt und wird durch die zwei Achsen der Fußgängerzone in die Umgebung eingebunden. Die Oberfläche des Platzes wird einheitlich mit Naturstein gestaltet. Es entsteht ein neuer Raumzusammenhang, der die umliegende Architektur hervorhebt. Ein ungehinderter Blick auf das mittige Rathaus wird durch die behutsame Reduktion der Bestandsbäume möglich. Die neuen Materialien schaffen eine Zonierung, die das ‚Auf den Platz treten‘ betonen. Durch eine abgestimmte Farbwahl wird eine zusammenhängende Platzfläche geschaffen, die sich von den umliegenden Wegen und Straßen absetzt.

    Ort Witzenhausen
    Jahr 2019
    Auslober Stadt Witzenhausen
    Typ Realisierungswettbewerb