• Jurysitzung Lindwurmareal in Hamburg

    Auch in Corona-Zeiten finden Preisgerichtssitzungen statt: Heute in Hamburg bei Drost Consult.

    Dort wurden beim nicht offenen, einphasigen städtebaulich-freiraumplanerischen Workshopverfahren „Weiterentwicklung des Lindwurmareals“ in Hamburg Lohbrügge die drei Wettbewerbsbeiträge prämiert:

    1: Rang: Stefan Forster Architekten, Frankfurt

    2. Rang: Giorgio Gullotta Architekten & Treibhaus Landschaftsarchitekten, Hamburg

    3. Rang: Architekten Limbrock Tubbesing & Lichtenstein Landschaftsarchitekten, Hamburg

    Jens Bendfeldt war einer der Fachpreisrichter bei diesem Verfahren.