• Es werde Licht

    Licht für das Schweriner Schloß

    Der Planungswettbewerb zur Lichtinszenierung des Schweriner Schlosses ist entschieden. Der erste Preis geht an den Lichtplaner Burkhard Wand aus Hamburg.

    Ulrich Franke wirkte als Preisrichter mit.

    Von der Dachlandschaft des Schlosses aus prüfte das Preisgericht die Raumbezüge in die Landschaft und zur Altstadt.