• Es geht voran!

    Ersatzneubau der geplanten 380-kV-Freileitung Hamburg / Nord-Dollern
    Die Leitungsbauarbeiten für den Ersatzneubau der geplanten 380-kV-Freileitung Hamburg / Nord-Dollern gehen stetig voran.  Die Trasse umfasst den Bau einer 380-kV-Freileitung im Trassenverlauf bestehender 110-kV-, 220-kV- bzw. 380-kV-Freileitungen auf einer Länge von ca. 29 km sowie den Rückbau bestehender Leitungen. In den unterschiedlichen Arbeitsschritten sind beim Bau sowie beim Rückbau umfangreiche Auflagen hinsichtlich Natur- und Artenschutz zu beachten. Das Vorhaben wird von BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten im Rahmen der Umweltbaubegleitung (UBB) betreut.
    Auftraggeber: TenneT TSO GmbH, Lehrte
    Ausführende Firmen (Konsortium): LTB Leitungsbau GmbH und Cteam Consulting & Anlagenbau GmbH