• 220 kV-Kabelverbindung

    220 kV-Kabelverbindung zwischen Teilen des Umspannwerks Audorf
    Der Bau der 220-kV-Kabelverbindung stellt eine wichtige Voraussetzung für den weiteren Ausbau des Höchstspannungsnetztes in Schleswig-Holstein dar. BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten haben mit der Umweltbaubegleitung und ergänzenden Genehmigungsanträgen sichergestellt, dass die Bauarbeiten fristgerecht abgeschlossen werden konnten.