• Wyk auf Föhr, Aquaföhr, 2008

    Tiefenentspannung
    Das ehemalige Meerwasserwellenbad wurde umfangreich saniert und erhielt 2008 das Café/ Bistro Aquamarin als Erweiterung. Bei diesem Café haben alle Plätze Meerblick, sodass man seinen Gedanken freien Lauf beim Blick auf die umliegenden Halligen lassen kann. BHF-Landschaftsarchitekten haben die Treppenanlage und den Platz vor dem Bistro gestaltet.
    Ort Wyk auf Föhr
    Kunde Stadt Wyk auf Föhr
    Jahr 2008
    Größe 300 m2
    Mit Gregor Sunder-Plassmann Architekten BDA