• Warnemünde, Umgestaltung der Seepromenade, 2003

    Die Seepromenade in Rostock Warnemünde ist eine der berühmtesten Promenaden in Deutschland. Zwischen Hotel Neptun und dem Teepott am alten Strom gelegen, war sie durch millionenfache Benutzung stark verschlissen. Ein neues zeitloses Design wurde von BHF Landschaftsarchitekten entwickelt, die Umsetzung realisierte das Ing.- Büro Dr. Herold AG, Rostock.
    Die Promenade wurde durch niedrige glattgeschalte Betonmauern gefaßt, ein schlichtes Betonpflaster bildet den Belag und unterstreicht die Länge dieser Promenade, die durch ihre landschaftlich bevorzugte Lage einzigartig an der Ostseeküste ist. Das Verbindungselement zwischen den hölzernen Strandzugängen und der Promenade besteht aus quadratischem Holzpflaster.
    Ort Warnemünde
    Kunde Hansestadt Rostock
    Jahr 2003
    Kosten 3,3 Mio. €
    Größe ca. 2 ha
    Mit Ing.- Büro Dr. Herold AG, Rostock