• Wangels, Konzept zur Farver Au, 2002

    Konzept zum naturnahen Ausbau der Farver Au in der Gemeinde Wangels.

    Parallel zur Erarbeitung des Landschaftsplanes  der Gemeinde Wangels im Kreis Ostholstein  ist ein Konzept entwickelt worden, einen  Abschnitt der Farver Au naturnah umzubauen.  Die Farver Au entwässert in die Hohwachter  Bucht (Ostsee). In den letzten Abschnitten  ist die Farver Au zum Teil verrohrt und stark  begradigt.  Die Planung sah vor, wieder ein naturnahes  Fließgewässer zu schaffen. Als Maßnahmen  wurden unter anderem vorgeschlagen,  begradigte Streckenabschnitte zu  mäandrieren, Verrohrungen aufzuheben und  Erlensäume einzurichten.

    Ort Wangels
    Kunde Christian Graf von Holck
    Jahr 2002
    Größe ca. 1,5 km Länge