• Varel, Industrie- und Gewerbecampus, 2006 – 2007

    Masterplan für den Industrie- und Gewerbecampus Varel. Um neue Möglichkeiten der industriell-  gewerblichen Entwicklung im Umfeld des  Jade-Weser-Ports zu nutzen, wurde von der  Stadt Varel die Masterplanung für einen neuen  Industriestandort beauftragt. Die Bearbeitung  erfolgte interdisziplinär mit Projektentwicklern,  Finanzberatern, Bauleitplanern und  Ingenieurbüros.  Wichtiger Bestandteil dieses Materplans  war eine Machbarkeitsanalyse für die  vorgesehene Standortentwicklung, die  sich über das gesamte Stadtgebiet und  angrenzende Bereiche erstreckte. Dabei waren  vor allem umfangreich naturschutzfachliche  Fragestellungen, artenschutzrechtliche  Anforderungen und der nationale und  europäische Gebietsschutz vertiefend zu  bewerten.  In der Zielkonzeption wurde die  Realisierbarkeit von mehr als 100 ha  Industrie- und Gewerbefläche im Bereich  Varels sowie umfangreiche interkommunale  Erweiterungsmöglichkeiten belegt.  Der Masterplan bildet damit die Grundlage  für die Realisierung der Standorte im Rahmen  der vorbereitenden und verbindlichen  Bauleitplanung.

    Ort Varel
    Kunde Stadt Varel
    Jahr 2006 - 2007
    Größe 11.400 ha