• Rügen, GOP BUG Baltic Sea Resort, 2000-2001

    Konversion einer ehemaligen militärischen Liegenschaft an der Nordwestspitze Rügens ist eine Ferienanlage gehobener Qualität geplant.

    Die Anlage umfasst ca. 2000 Betten, einen Hafen mit ca. 400 Liegeplätzen sowie eine hochwertige Infrastruktur im Bereich Freizeit und Sport. (Gastronomie, Therme, Markt und Shopping, Hallensport, Golf etc). Die Lage der Liegenschaft im Gewässerschutzstreifen sowie im Umfeld von Nationalpark und mehreren FFH- und EU-Vogelschutzgebieten, der hohe Anteil von geschützten Biotopen im Plangebiet sowie die hohen Ansprüche an das Landschaftsbild in einem touristisch bedeutendem Raum erforderten eine hohe Kompetenz bei der Bearbeitung der Fachfragen. Die fachkundige Ausarbeitung aller erforderlichen Unterlagen sowie die umfangreiche Abstimmung mit allen Fachbehörden ermöglichte die schnelle Genehmigungsreife des Bebauungsplans.

    Ort Rügen
    Kunde BUG GmbH
    Jahr 2000-2001
    Größe 240 ha