• Pohnsdorf, Landschaftsplan, 2001-2005

    Landschaftsplan der Gemeinde Pohnsdorf, Kreis Plön.

    Die südöstlich der Landeshauptstadt Kiel gelegene Gemeinde Pohnsdorf ist durch den Postsee, große Waldflächen sowie intensiv landwirtschaftlich genutzte Flächen geprägt. In den letzten Jahren wurden die Niederungsflächen im Bereich der Pohnsdorfer Stauung bereits von der Schrobach-Stiftung naturnah entwickelt. Bei der Erarbeitung des Landschaftsplanes war es der Gemeinde wichtig, alle Nutzungsinteressen zu berücksichtigen und – insbesondere – die aktiven Landwirte in der Gemeinde am Planungsprozess zu beteiligen. Aus diesem Grunde wurde ein begleitender Arbeitskreis eingerichtet, in dem die jeweiligen Planungsschritte vorgestellt, diskutiert und abgestimmt wurden. Nach einer umfassenden Bestandsaufnahme erfolgten eine Bewertung sowie eine Konfliktanalyse. Auf dieser Grundlage sind Planungs- und Entwicklungsvorschlägen erarbeitet worden. Neben Möglichkeiten für Siedlungserweiterungen sowie Vorschlägen für Reit-und Wanderwege sind auch Schwerpunkte und Maßnahmen zur Entwicklung von Natur und Landschaft in der Gemeinde herausgearbeitet worden.

    Im Endergebnis konnte von der Gemeindevertretung ein konsensfähiger Entwurf zum Landschaftsplan beschlossen werden, der nach Abschluss der notwendigen Verfahrensschritte u.a. Basis für eine Neuaufstellung des gemeindlichen Flächennutzungsplanes sein soll.

    Ort Pohnsdorf
    Kunde Gemeinde Pohnsdorf
    Jahr 2001-2005
    Größe 2.5 ha