• Lübeck, Solmitzstrasse, 2008

    Die Freianlagen erhielten eine alten- und behindertengerechte Aufwertung.
    Die vorhandenen Wasserbecken wurden in die Neugestaltung integriert. Oberflächengestaltung und prägnante Pflanzbilder helfen der Orientierung der Bewohner. Es entstanden Sitz- und Ruhemöglichkeiten, die sowohl in der Sonne als auch im Schatten liegen. Hauptaufenthaltsort und Treffpunkt ist eine neue große überdachte Tischgruppe am nördlichen Wasserbecken. Am Wasserbecken schafft eine Strandhaferpflanzung mit Sand eine entspannte Dünenatmosphäre.
    Ort Lübeck
    Kunde Grundstücksgesellschaft Trave
    Jahr 2008
    Kosten 200.000,- €