• Lichtkunstwerk am Nord-Ostsee-Kanal

    An der Eisenbahnhochbrücke in Rendsburg wurde eine Lichtinstallation des Hamburger Lichtkünstlers Tim Nowak anlässlich des 100jährigen Geburtstages der Eisenbahnhochbrücke installiert: Wenn die mit einem LED-Strahler ausgestattete Schwebefähre von einer zur anderen Kanalseite fährt, trägt sie das Licht, das auf die Unterseite der Brücke gerichtet ist, mit sich. Auf beiden Seiten des Kanals wurde jeweils eine robuste Stele mit einem Rad aufgestellt (Nutzer der Fähre können dort die gewünschte Farbe für die Fahrt einstellen, das jeweils die Hälfte der Brücke anstrahlt) über die die Lichtfarbe verändert werden kann. Sobald die Fähre über den Kanal schwebt, trägt sie das Licht mit sich. Das Lichtkunstwerk wird so zum Mitmachobjekt für die Menschen am Kanal. Nicht computergesteuert, sondern per Hand

    BHF hat die für die Genehmigung erforderlichen naturschutzfachlichen Unterlagen erstellt. Neben einer Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung für die baulichen Anlagen erfolgte eine Prüfung, ob das nahe gelegene FFH-Gebiet durch das Lichtkunstwerk beeinträchtigt werden könnte.

    Ort Osterönfeld/ Rendsburg am Nord-Ostsee-Kanal
    Jahr 2013