• Kiel, UKSH Karl-Lennert-Krebscentrum Nord, 2008-2011

    Partikeltherapiezentrum in Kiel
    Eine Projektgesellschaft, an der Bilfinger Berger und Siemens jeweils zur Hälfte beteiligt sind, wurde vom Land Schleswig-Holstein ausgewählt, um ein neuartiges Partikeltherapiezentrum in Kiel zu planen, zu finanzieren, zu bauen und über einen Zeitraum von 25 Jahren zu betreiben. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 250 Mio. € handelt es sich um das bislang größte Public Private Partnership-Projekt im deutschen Gesundheitswesen. Schnittger Generalplanung hat für die Planung der Freianlagen BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten ausgewählt. Das Zentrum wird heute vom UKSH unter dem Namen Karl-Lennert-Krebszentrum Nord betrieben. Das Krebszentrum Nord/ Comprehensive Cancer Center (CCC) ist ein akademisches Krebszentrum Schleswig-Holsteins. Es wird getragen vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein und den Medizinischen Fakultäten der Universitäten in Kiel und Lübeck. Seinen Hauptsitz hat das Krebszentrum am UKSH Campus in Kiel.
    Ort Kiel
    Kunde Bilfinger Berger
    Jahr 2008-2011
    Kosten € 1.250.000,-
    Größe 1 ha
    Mit Schnittger Generalplanung GmbH