• Hamburg-Ottensen, Schwarzkopf-Areal, 2016-2018

    Auf dem Areal der Fa. Schwarzkopf und weiteren angrenzenden Grundstücken am Hohenzollernring entsteht eine neue Firmenzentrale sowie Wohnungsbau in verschiedenen Segmenten. Zwischen Friedensallee und Gasstrasse entsteht in den kommenden Jahren ein neues Viertel mit 1.200 Wohnungen, Büros und einer Halle für Handwerksbetriebe. Insgesamt sollen auf dem Gelände rd. € 600 Mio. investiert werden. Projektentwickler sind die Unternehmen Rheinmetall Immobilien (Düsseldorf), Quantum Immobilien (Hamburg) und Köhler & van Bargen (Hamburg).

    BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten GmbH haben für das Bauleitverfahren den Freiflächen-Funktionsplan für den östlichen Teil (Schwarzkopfareal) erarbeitet und entwerfen derzeit dafür die Freianlagenplanung.

    Ort Hamburg
    Kunde Köhler & van Bargen
    Jahr 2016
    Mit coido architects | ppp architekten