• Hamburg, Große Bleichen, BID, 2009

    Gutachterverfahren  zur Gestaltung der Straße Große Bleichen in der Hamburger City 
    Ein städtebauliches Konzept mit klarer Linienführung und wenigen, prägnanten Gestaltungselementen führt die Freiraumgestaltung der angrenzenden BIDs Neuer Wall und Hohe Bleichen fort. Die Hauptachse Große Bleichen und die Querstraßen Poststraße und Bleichenbrücke bilden mit den Hohen Bleichen und dem Neuen Wall ein ablesbares Quartier. Das Erscheinungsbild des Quartiers unterstützt das hanseatisch klassische Ambiente mit teils exklusiven Geschäften im vielfältigen Branchenmix, einer Vielzahl von attraktiven Passagen und bildet damit einen unverwechselbaren Anziehungs- und Treffpunkt für Hamburger und Gäste der Hansestadt. (Lichtplanung: Ulrike Brandi | Perspektiven: Jungermann)
    Ort Hamburg, Große Bleichen
    Kunde BID Große Bleichen
    Jahr 2009