• 10. bdla Wirtschaftsforum

    In diesem Jahr fand das bdla-Wirtschaftsforum im Tagungszentrum der Festung Marienberg in Würzburg statt. Bei der Jubiläumsveranstaltung ging es um Verträge und Vereinbarungen unterschiedlichster Art: Hochaktuell berichtete bdla-Justiziar Dr. Sebastian Schattenfroh über das neue Werkvertragsrecht, das zum 1. Januar 2018 in Kraft tritt.

    Honorarvereinbarungen sollten frühzeitig ausgehandelt werden. Häufige Streitfrage ist dabei, in welchem Umfang Technische Anlagen in Außenanlagen beim Honorar der Freianlagenplanung anrechenbar sind. Hierzu wurden praxisnahe Regelungen diskutiert, die den Interessen von Auftraggebern wie -nehmern gleichermaßen Rechnung tragen.

    Schwerpunkt am Nachmittag war das Thema Büroübergabe. Unternehmensberater Jörg T. Eckhold berichtete über die Ermittlung und Gestaltung des Kaufpreises. Hier sind kreative Lösungen gefordert, die den Interessen von Übergeber wie auch Übernehmer gerecht werden. Ergänzend berichtete ein Berliner Planungsbüro ganz konkret über deren Übergabeprozess.

    Jens Bendfeldt hat als interessierter Besucher an dieser Fortbildungsveranstaltung teilgenommen.