• Tornesch-Ost, Wohnbauliche Entwicklung, 2008

    Gegenstand des Wettbewerbs ist der städtebauliche Entwurf wohnbaulicher Entwicklung mit Aussagen zu Bauweise, Einwohnerentwicklung, Erschließung und Wohnumfeld. Das Wettbewerbsgebiet umfasst ca. 37 ha und wurde bisher überwiegend durch Baumschulen genutzt. Ziel des Wettbewerbs ist es, Entwürfe mit prägnanten gestalterischen Leitideen für das Wohnen der Zukunft zu entwickeln und in wirtschaftlichen Abschnitten entsprechend der Nachfrage zu entwickeln. In Orientierung am Wegweiser Demographischer Wandel der Bertelsmann Stiftung soll die zukunftssichere Mischung aus Single-, Familien- und Seniorenhaushalten gefunden werden, die den Wohnstandort Tornesch im Randbereich der Metropolregion Hamburg nachhaltig stärkt.

    Quelle: Auslobung

    Ort Tornesch-Ost
    Jahr 2008
    Preisrichter Jens Bendfeldt