• Bürgerdialog in Schmalfeld

    Dialogprozess Ostküstenleitung
    Das Energiewendeministerium Schleswig-Holstein begleitet die Planungen zum Neubau einer 380-kV-Freileitung vom Kreis Segeberg über Lübeck nach Göhl mit einem intensiven und frühzeitigen Dialogverfahren. Uwe Herrmann erläutert im Rahmen eines Bürgerdialogtermins im Dorfhaus Hirten Deel in Schmalfeld die umweltplanerischen Ergebnisse und diskutiert die Lösungsmöglichkeiten mit ca. 100 interessierten Bürgern. Im Rahmen des Bürgerdialogs finden in diesen Wochen noch weitere 8 Bürgerdialogtermine entlang der Trassenkorridore statt, die von BHF Bendfeldt Herrmann Franke Landschaftsarchitekten fachlich begleitet werden.