• Audorf-Flensburg 380-kV-Leitung, 2015

    Die 380 kV-Leitung verläuft vom Umspannwerk Audorf bei Rendsburg bis einem neu zu errichtenden Umspannwerk bei Handewitt. Die Leitung ersetzt eine bestehende 220 kV-Leitung und ist Teil des Ausbaus des Leitungsnetzes zwischen Kassø in Dänemark und Dollern in Niedersachsen.

    BHF Landschaftsarchitekten erstellen die umweltfachlichen Gutachten für das Vorhaben und begleiten den Kommunikationsprozess.

    Ort Audorf - Flensburg-Handewitt
    Kunde TenneT
    Jahr 2015